TauMond

Ein Märchen für Erwachsene von George MacDonald und Ulrich Taschow

17,90 €

inkl. 7 % MwSt.

TauMond

Ein Märchen für Erwachsene von George MacDonald

aus dem Englischen übersetzt, bearbeitet und weitererzählt von Ulrich Taschow

mit 44 fantastischen Illustrationen von John Anster Fitzgerald, Ulrich Taschow u.a.

280 Seiten, 44 Illustrationen, erschienen: 2016, Einband: Broschur laminiert, Reihe: avox fantasia, ISBN: 978-3-936979-18-3, Leseprobe, Vorwort

Zielgruppen 
Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene, Liebhaber anspruchsvoller Fantasy-Literatur und künstlerischer Illustrationen

TauMond ist die Übersetzung und Fortführung von George MacDonalds (1824-1905) genialen Fantasy-Romans „Phantastes“, mit dem als Schlüsselbuch er die neue Literaturgattung der modernen Fantasy-Literatur erschuf. Derart wurde MacDonald zum Vorbild der größten Autoren des Fantasy-Olymps wie J. R. R. Tolkien (Herr der Ringe), Lewis Carrol (Alice im Wunderland), Mark Twain (Tom Sawyers Abenteuer) und vielen anderen, die George MacDonald teilweise wie einen Gott verehrten oder durch ihn überhaupt erst zum Schreiben kamen.

TauMond ist so wundersam poetisch, bizarr, fremdartig und fesselnd, dass man dieses Buch nie mehr aus der Hand legen möchte - ein absolutes Muss für jeden Fan anspruchsvoller Fantasy-Literatur ...

9783 936979183   9783936979183 backcover

 

TauMond

Ein Märchen für Erwachsene von George MacDonald

aus dem Englischen übersetzt, bearbeitet und weitererzählt von Ulrich Taschow

mit 44 fantastischen Illustrationen von John Anster FitzgeraldUlrich Taschow u.a.

280 Seiten, 44 Illustrationen, erschienen: 2016, Einband: Broschur laminiert, Reihe: avox fantasia, ISBN: 978-3-936979-18-3, LeseprobeVorwort

Zielgruppen 
Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene, Liebhaber anspruchsvoller Fantasy-Literatur und künstlerischer Illustrationen

George MacDonald 1860s big

Zu seinem einundzwanzigsten Geburtstag erhält Arian die Schlüssel zu dem alten Schreibsekretär seines verstorbenen Vaters und damit unverhofft auch zum lang ersehnten Weg ins Feenland, mit dem seine Familie auf mystische Weise verbunden sein soll. Schon bald jedoch bemerkt er, dass er in eine Geschichte ohne Anfang geraten ist, die deshalb auch kein Ende finden kann.

Auf der Suche nach ihrem Anfang und damit nach einem Weg zurück in das Reich der Menschen kommt Arian nach vielen Irrungen und Wirrungen auch in das Haus des Menschenfressers, und öffnet aus Neugier die kosmische Tür zu seinem Schatten, der auf jeden Menschen als sein unheiliger Dämon in der Anderwelt wartet.

9783936979183 01   9783936979183 02

Auf der nun folgenden spannenden Suche nach Erlösung findet Arian jedoch Verbündete gegen das Grauen wie zum Beispiel eine Buchendame, den Ritter Parzival als sein Alter Ego oder die Hüterin des Hauses der vier Türen.

9783936979183 04   9783936979183 08

9783936979183 06 9783936979183 010

Eine mystische Bibliothek im Feenpalast mit Abermillionen aufgeschriebener und noch zu schreibender Lebensbücher scheint ihm endlich die tiefsten Geheimnisse seiner Existenz zu offenbaren. Und ein kleines Bauernmädchen prophezeit ihm gar Erlösung zum Taumond. Arian versteht ihre Worte leider nicht, obwohl sie ihm doch nur seine Liebe prophezeien ...   

TauMond ist so wundersam poetisch, bizarr, fremdartig und fesselnd, dass jeder Leser sicher sein kann, die Schilderung einer tatsächlichen Reise durchs Feenland in den Händen zu halten. Es ist aber auch die wohl schönste, ungewöhnlichste und tiefsinnigste Liebesgeschichte, der die Kraft innewohnt, das eigene Leben zu verändern. Dazu musst Du Deiner Geschichte nur noch den Anfang schenken. Alles liegt in Deiner Hand …

9783936979183 012   9783936979183 44

Der berühmte Autor Clive Staples Lewis schrieb über sein Erweckungserlebnis zum Schriftsteller durch MacDonalds absolut außergewöhnliches Buch „Phantastes“ (TauMond):

„In dieser Nacht hatte meine Einbildungskraft ihre Taufe erhalten. Der Rest von mir brauchte ein wenig länger. Tatsächlich ahnte ich nicht im Geringsten, auf was ich mich da eingelassen hatte, als ich MacDonalds Buch kaufte.“
 

9783936979183 039783936979183 05








9783936979183 079783936979183 09








9783936979183 0139783936979183 011







George MacDonalds „TauMond“ oder die Geburtsstunde des Fantasy Romans

George MacDonald (1824-1905) war einer der genialsten wie visionärsten englischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts und 79 Jahre vor Tolkiens „Hobbit“ der eigentliche, gleichwohl vergessene Begründer der modernen Fantasy-Literatur:

9783936979183 0159783936979183 0149783936979183 016






Inspiriert von Novalis’ literarisch-metaphysischer Idee des „echten Mährchens“ schlug George MacDonald mit seinem Erstlingswerk und zugleich imaginativstem Roman „Phantastes“ alias „Taumond“ die geniale Brücke zwischen der deutschen Romantik eines Novalis und den Mythen der altenglischen Geister- und Feenwelt und erschuf derart eine neue Literaturgattung in Gestalt des modernen Fantasy Romans. 
Auf diese Weise wurde er zum Vorbild der größten Autoren des Fantasy-Olymps wie J. R. R. Tolkien (Herr der Ringe), Lewis Carrol (Alice im Wunderland), Mark Twain (Tom Sawyers Abenteuer), W. H. Auden, G. K. Chesterton, Madeleine L’Engle, C. S. Lewis und vielen anderen, die George MacDonald teilweise wie einen Gott verehrten oder durch ihn überhaupt erst zum Schreiben kamen.

Ulrich Taschow hat das außergewöhnliche Werk aus dem Englischen übersetzt, in einer heute lesbaren Form nacherzählt und fortgeführt, und damit die originäre Sprache und Vorstellungswelt MacDonald höchst einfühlsam zu neuem Leben erweckt. Eine opulente Ausstattung des aufwendig künstlerisch gestalten Buches mit 44 fantastischen Illustrationen von John Anster Fitzgerald, Ulrich Taschow u.a. gibt dem Fantasy Roman auch optisch ein unverwechselbares Gesicht.

Von seinen Zeitgenossen und Nachfolgern hochverehrt, sind George MacDonalds Bücher heutzutage nahezu vergessen. Das vorliegende Buch „TauMond“ soll diesem grandiosen ersten Meilenstein der Fantasy-Literatur zu neuer Geltung verhelfen und gewährt dem Leser einen Genuss ganz besonderer Art. „TauMond“ ist ein absolutes Muss für jeden Fan anspruchsvoller Fantasy-Literatur.

 
Inhaltsverzeichnis

Illustrationenverzeichnis 11
Prolog 13
Novalis: Das echte Märchen 17

I. Der Wunsch 19
II. Die Verwandlung 27
III. Feenblut 31
IV. Die unheimliche Begegnung52
V. Die Rettung 61
VI. Das Marmorgrab 69
VII. Der rote Ritter 79
VIII. Das Rendezvous 84
IX. Am Rande des Feenwaldes 94
X. Der Schatten 110
XI. Das unschuldige Kind 117
XII. Der Strom 126
XIII. Der Feenpalast 135
XIV. Das Schneeglöckchen 146
XV. Das Lebensbuch 151
XVI. Die Dame im Spiegel 160
XVII. Die Beschwörung 170
XVIII. Die Erlösung 176
XIX. Erwachen 184
XX. Der Abstieg 201
XXI. Das Meer 210
XXII. Die Insel 219
XXIII. Die Entscheidung 238
XXIV. Die Geschichte beginnt 247
XXV. Die Vereinigung 253
XXVI. Der Tod 258
XXVII. Taumond 262

Epilog - Phantastes 271
(von Greville MacDonald)

demnächst verfügbar

Verwandte Produkte

Company MAXXmarketing GmbH

Buchweisen

Anschrift